Vimeo LinkInstagram LinkWhat3Words Link

Der Fuchs

Inzwischen hat der Fuchs leider einige unserer Enten auf dem Gewissen. Gestern gegen 20:30 Uhr sitzen wir auf der Alpakakoppel und denken, uns trifft der Schlag: noch weit vor der Dämmerung guckt sich ein Fuchs unsere Enten an, steht direkt am Zaun vom Gehege und plant in Gedanken sein Abendmenü. Er hat sich offenbar leider auch nicht vom Tohuwabohu unten auf dem Sportplatz beeindrucken lassen,

es war noch ziemlich viel Bewegung am Abend. Bislang dachten wir, daß insbesondere das Wochenende ungünstig sei, denn bislang hatte er immer am Sonntag zugeschlagen, wo es sowohl morgens als auch abends hier sehr idyllisch und ruhig ist. Aber das scheint jetzt nicht die einzige gefährliche Zeit zu sein, leider!
Somit sind wir kontinuierlich dabei, es ihm zu erschweren, ins Gehege zu kommen, lassen die Enten und Alpakas möglichst nur zu bestimmten Zeiten und möglichst gemeinsam in den äußeren Bereich. Da ist man schon ein wenig beschäftigt, die Tiere zu koordinieren, ist so bissel wie Kindergarten...
Dieses Jahr ist offenbar überall im Land eine hohe Aktivität der Füchse zu verzeichnen. Vielleicht sind sie durch den milden Winter sehr gut über die Wintermonate gekommen und haben sich entsprechend weiterentwickelt. Naja, es bleibt alles ganz aufregend bei uns!

Suche

Login Form

Anschrift

Alpakahof Gaias Garten
Mittlere Dorfstraße 9
09648 Kriebstein (OT Grünlichtenberg)

Kontaktdaten

Telefon: +49 (0)34327 668657
E-Mail: info@gaias-garten.de
© 2019 by Gaias Garten. All Rights Reserved.