Solidres - Module extras

Babybett EUR10.00
Endreinigungspauschale EUR40.00
Verbrauchskostenpauschale EUR7.00

Feriengäste & Hofleben

Die letzten Monate haben uns verschiedene Bekanntschaften beschert - in Form unserer Feriengäste. Manchmal kommen Menschen zu uns, die dienstlich hier in der Gegend sind, größtenteils jedoch sind es Freizeitaktivitäten, welche die Besucher hierher treiben. Wir freuen uns über jeden, der sich hier wohlfühlt.

Natürlich ist es wie immer auf der Welt: Mit manche Menschen hat man wenig Gemeinsamkeiten und mit manchen hat man eine gemeinsame Basis über „Gott und die Welt“.

Was uns richtig freut, sind Erlebnisse wie folgende: Einmal kamen zwei junge Mütter mit ihren Kindern aus Leipzig für ein paar Tage zu uns. Wir erzählten von einigen unserer alljährlichen und alltäglichen Aufgaben. Am Morgen standen dann die beiden kleinen Kinder neben dem Hänger, auf den ich das alte Heu aus der Scheune auflud, um es auf dem Kompost einem neuen Kreislauf zuzuführen. Das fanden die beiden Kinder so Klasse, daß wir dann am späten Nachmittag alle gemeinsam auf die Weide zogen, um das gehauene Heu einzusammeln. Dabei hatten sowohl die Erwachsenen als auch die Kinder einen Riesenspaß. Auch mir hat es viel mehr Freude bereitet, mit Anderen gemeinsam statt allein diese Arbeit auszuführen. Da wurde mir gewußt, wie das früher war: Es sind eine ganze Menge Dinge zu erledigen, aber man kann sie auf zweierlei Art erledigen. Einmal in Hektik, mit dem Blick auf die Uhr, oder aber in Gemeinschaft, als ganz normalen Bestandteil des Lebens akzeptierend, dabei die herrliche Sonne, die frische Luft genießend sich bewegen und sinnvolle Dinge dabei zu tun. Neben dieser Art von gemeinsamen Erlebnissen konnten wir auch schon schöne Stunden mit dem Kessel überm Feuer Essen kochend und erzählend verbringen, dabei die herrliche Ruhe hier und das schöne Wetter genießen.

Gestern gab es wieder eine Premiere: wir konnten mit Feriengästen hinten auf der Terrasse sitzen, sie hatten uns zu einem selbst gebackenen Apfel-Pflaumenstrudel zum Kaffee eingeladen. Dabei kam dann die Idee auf, sich am Abend noch zu einem Rommé-Spiel zusammenzufinden. Das taten wir dann auch und es waren wieder mal ein paar sehr schöne Stunden.

Natürlich lassen es unsere vielfältigen Aufgaben, Hof-Projekte und -Baustellen nicht oft zu, Zeit für gemeinsame Aktivitäten zu finden. Aber manchmal funktioniert es ja - vor allem etwas gute Planung vorausgesetzt.

Suche

Login Form

Anschrift

Alpakahof Gaias Garten
Mittlere Dorfstraße 9
09648 Kriebstein (OT Grünlichtenberg)

Kontaktdaten

Telefon: +49 (0)34327 668657
E-Mail: info@gaias-garten.de
© 2019 by Gaias Garten. All Rights Reserved.