Vimeo LinkInstagram LinkWhat3Words Link

Spitzwegerich

Spitzwegerich und andere Kräuter

Bevor wir unsere Weide den Alpakas anbieten, nutze ich selbst erstmal die Fülle der Natur. Wer weiß schon daß Löwenzahn sehr nahr- und schmackhaft ist? Oder daß Vogelmiere einen herrlichen Salat abgibt? Ja, der billigste Supermarkt liegt vor der eigenen Tür. Ein  Korb zum sammeln ist die einzige sinnvolle Ausstattung – kostet nix und ist sehr wertvoll!

Wie verwende ich den Spitzwegerich?

Die erste Option: Direkt mit in den Salat. Oder als frischen Tee (ich bin gerade erkältet – also super Sache!).

Ich bereite aber gern Spitzwegerichsirup vor, damit wir das ganze Jahr ein genial einfach herzustellenden Hustensaft haben.



 Einfach kleinschneiden, und abwechselnd mit Zucker bestreuen und dann wieder eine Handvoll geschnittener Blätter in das Glas (bitte keinen raffinierten Zucker! – hier empfiehlt sich sowas Naturbelassenes wie Mascobado).



Nach einer wenigen Stunden/Tagen beginnt sich schon Saft abzusetzen. Die Mischung sackt in 1 bis 2 Tagen ziemlich zusammen, dann sollten wir das Ganze nochmal auffüllen. Wenn das Glas voll ist, lassen wir das ein paar Tage bei Zimmertemperatur stehen.

Dann in einer dunklen, gleichtemperierten Ecke stehen lassen. Oder besser noch: An einem möglichst sonnenbeschienenen Platz in der Erde eingraben. Das ist am Besten. Und: Im Spätsommer/Herbst nicht vergessen, wieder auszugraben ;-)

Suche

Login Form

Anschrift

Alpakahof Gaias Garten
Mittlere Dorfstraße 9
09648 Kriebstein (OT Grünlichtenberg)

Kontaktdaten

Telefon: +49 (0)34327 668657
E-Mail: info@gaias-garten.de
© 2019 by Gaias Garten. All Rights Reserved.