Vimeo LinkInstagram LinkWhat3Words Link

EM - effektive Mikroorganismen

Das sind die kleinen Helfer (eine spezielle Mischung aus Milchsäurebakterien, Hefepilzen, Photosynthesebakterien und begleitende Arten) - man nennt sie "EM: Effektive Mikroorganismen". Bei uns kommen sie hier zum Einsatz:

Fünf Alpakas und 28 Ferienkinder

Das war eine neue Dimension der Arbeit mit Kindern: Wir hatten 28 Ferienkinder auf unserem Hof beziehungsweise auf der Alpaka-Koppel. Es war leider bitter kalt, wir und die Kinder hatten uns bereits beim direkten Weg von der Schule zur Koppel durch das hohe Gras nasse Schuhe geholt. Glücklicherweise hatte ich mich im Vorfeld für Gummistiefel entschieden.

Bäume pflanzen

Ein Kreis – Baumarchitektur

Hier starten wir das erste Experiment: Eine Hütte aus Bäumen bauen. Erstaunlich ist, wie viele Bäume man einpflanzen und trotzdem noch nicht einmal einen viertel Kreis vollenden kann. Bisher sind das 22 Stück. Jetzt heißt es: Nachschub an Pflänzchen organisieren, da ist der Herbst ein guter Zeitpunkt. Schließlich wollen wir ja einen echten Kreis erhalten, welcher später insbesondere für Mensch und Tier Schatten und Schutz vor Wind bieten soll.

Torte

Alpaka-Torte

Die Alpakas sind ja nicht nur zum Spaß da, sie dürfen auch die Berufswelt bereichern. Eine Dienstberatung mit Kunden hatten wir mit einem Frühstück auf der Alpakaweide begonnen. Das Event wurde damit gekrönt, daß eine Kollegin eine sehr leckere Torte anlässlich dieses Events gestaltet hat. Die Torte war nicht nur köstlich, wie man sehen kann, war es auch ein echter Hingucker. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal für die Mühe.

Gleb

Besuch aus Moskau

Unsere kleine Alpaka-Ranch ist nun über Sachsens Grenzen hinaus bekannt: Wir bekommen Besuch aus Moskau. Wenn das mal keine Motivation ist. Zum Einen, um demnächst wirklich aktiv mein Russisch wieder aus der Versenkung zu holen. Zum Anderen, die tiergestützte Therapie weiter zu forcieren.

Bauerngarten

Der Garten

Während ich oben im Büro häufig meine Stellung halte und gegen die Wogen der SAP-Projekte ansteuere, ist Bianca unten im Garten (siehe Foto) schon ein ganzes Stück weitergekommen, um früher oder später unsere Versorgung mit eigenem Obst und Gemüse sicherzustellen. Man denke nur mal an den Zustand vom März: Nach-Buchs-Wüste

Schur

Alpaka-FKK & Durante

Heute geht es für uns zum ersten Mal an die Schermaschine: Unsere Züchter bringen uns Durante, unserem fünften Hengst. Außerdem werden wir mit ihnen gemeinsam die Jungs "nackig machen", ihr Vlies darf und muß jetzt runter. Die Alpakas leiden bei diesen Temperaturen mit ihrer dicken Wolle.

Alpakas als Kindermagnet

Gestern hatten die ersten Kinder der ersten Klasse Kontakt mit unseren Alpakas. Sie waren am Vormittag nach Moosheim zur dort ansässigen Alpakafarm gewandert. Offenbar war das sehr einprägsam, so daß auch am Nachmittag das Interesse ungebrochen war und sie gleich direkt hinterm "grünen Klassenzimmer" die Kameliden besuchen wollten. Einhellige Meinung: "Das war super."

Heut kam schon die nächste Frage: Ob morgen mit 17 Kindern ein Besuch möglich sei. Das ist aber erst noch eine Hausnummer zu groß, drum werden wir einfach morgen mit zwei Jungs mal runtergehen. Wir berichten weiter.

Neues aus der Kinderstube

Ein kleiner Videoclip von unserem Nachwuchs. ;-)

Zwischenbilanz Pflanzungen

Mittlerweile habe ich 102 Gehölze gepflanzt, darunter 18 Bäumchen. Einige der bereits im letzten Jahr gesetzten Pflanzungen sind durch die Schneelast im Winter gebrochen, scheinen sich aber nach dem Rückschnitt dennoch weiter zu entwickeln. Die Blätter der Maulbeeren, als auch die des Ginkgos, sind beim Frost vor einigen Tagen erfroren … der Ginkgo wird (aus Erfahrung heraus) neu austreiben, ich hoffe die Maulbeeren tun es ihm gleich.

Suche

Login Form

Anschrift

Alpakahof Gaias Garten
Mittlere Dorfstraße 9
09648 Kriebstein (OT Grünlichtenberg)

Kontaktdaten

Telefon: +49 (0)34327 668657
E-Mail: info@gaias-garten.de
© 2021 by Gaias Garten. All Rights Reserved.